Punkt. Treffen mit Petter Neby

Overview

Punkt verfolgt seit langem eine enge Zusammenarbeit mit führenden europäischen Designschulen. Die Zusammenarbeit mit dem Bildungssektor ist für Punkt entscheidend. Teilweise ist es wichtig, dass das Unternehmen dafür sorgt, dass die Branche weiterhin von einem stetigen Strom neuer Absolventen profitiert, die bereit sind, in der realen Welt des Designs zu arbeiten. Es geht aber in beide Richtungen: Punkt profitiert auch vom engen Kontakt mit idealistischen jungen Designern, voller Ideen und Inspiration.

Brainstorming mit Punkt.
 

"Es ist immer gut, Verbindungen zu jeder neuen Generation von Designern zu pflegen. Es hält unser Geschäft frisch, was gut für uns ist, aber ich glaube auch, dass Unternehmen die Pflicht haben, zur Bildung von Menschen beizutragen, die sie irgendwann beschäftigen wollen. "

Petter Neby, Gründer von Punkt.


Abonnieren Sie die Punkt. Post