AGB für den Punkt. E-Shop

Gültig ab 5. August 2020

Die Einkäufe, die von einzelnen Verbraucherinnen oder Verbrauchern getätigt werden, fallen unter Verbraucherschutzgesetze, die sich von Land zu Land unterscheiden. Punkt. legt seiner Kundschaft nahe, sich über die an ihrem Wohnort geltenden Gesetze zu informieren. Durch die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen werden die geltenden Verbraucherschutzgesetze in keiner Weise eingeschränkt oder ersetzt.

Informationen darüber, wie wir die persönlichen Daten unserer Kundinnen und Kunden verwenden und schützen, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.


1. Die Parteien

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Kaufvertrag zwischen Ihnen, dem Kunden, und uns, der Punkt Tronics AG, Betreiberin dieser Website.
Die Punkt Tronics AG ist eine in der Schweiz eingetragene Aktiengesellschaft. Unser Sitz befindet sich in der Via Losanna 4, 6900 Lugano, und unsere Unternehmens-Identifikationsnummer lautet CHE-114.634.022.


2. Geltungsbereich

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln alle Kaufverträge, die zwischen Punkt. und dem Kunden abgeschlossen werden. Jeder Vertrag unterliegt den allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt des Kaufs auf unserer Website angezeigt werden. Punkt. akzeptiert keine Abweichung von diesen Bedingungen, wenn diese nicht ausdrücklich und schriftlich von uns genehmigt wurden.


3. Vertragspartner, zulässige Kundschaft

Der Punkt. E-Shop für Einkäufe über die Website wird von der Punkt Tronics AG betrieben. Wird über den E-Shop ein Kaufvertrag abgeschlossen, so ist Punkt. Vertragspartner des Kunden.

Der Punkt. E-Shop ist ausschließlich für Einkäufe von privaten Verbraucherinnen und Verbrauchern bestimmt. Gewerbliche Kunden wenden sich bitte über diesen Link an Punkt.

Einkäufe im E-Shop dürfen nur von Personen ab 18 Jahren getätigt werden. Mit dem Kauf erklärt der Kunde (m/w), dass er/sie mindestens 18 Jahre alt ist.


4. Vertragsabschluss

(a) Allgemeines
Nachdem Sie eine Bestellung bei Punkt. aufgegeben haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese dient als Empfangsbestätigung; sie stellt keine rechtsverbindliche Annahme Ihrer Bestellung dar. Ein Vertrag zwischen Ihnen und Punkt. kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen per E-Mail mitteilen, dass die betreffenden Waren an Sie versandt worden sind. Diese E-Mail enthält eine Rechnung und eine Kopie der allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie ein Punkt.-Konto haben, können Sie die Rechnung und Informationen zu Ihrer Bestellung auch abrufen, wenn Sie sich auf der Website von Punkt. einloggen.

Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung keine Empfangsbestätigung oder eine andere Mitteilung von Punkt. erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner und kontaktieren Sie danach Punkt. durch Klick auf den Link hier, um eine Support-Anfrage zu stellen.

(b) Vorbestellung neuer Produkte
Durch Vorbestellung können Sie sich einen Platz auf der Warteliste für ein Produkt sichern, bevor es auf den Markt kommt. Wenn das Produkt für den Verkauf freigegeben wird, werden die Bestände zunächst an die Kunden versendet, die eine Vorbestellung aufgegeben haben, bevor das Produkt anderen Kunden zugänglich gemacht wird.
Die Produkte werden in der Regel in Chargen an uns geliefert. Diese Chargen können kleiner sein als die Gesamtzahl der Kunden, die eine Vorbestellung aufgegeben haben. Es gibt daher keine Garantie dafür, dass Sie zu der ersten Gruppe von Kunden gehören, die ein vorbestelltes Produkt erhalten. Sollte es nicht möglich sein, Ihre Bestellung aus der ersten Lieferung zu erfüllen, die wir erhalten, werden wir Ihnen per E-Mail einen voraussichtlichen Termin mitteilen, zu dem wir die nächste Warenlieferung erwarten. Vorbestellungen werden so lange angenommen, bis wir genügend Warenbestände erhalten haben, um alle Vorbestellungen erfüllen zu können. Danach wird das Produkt in den allgemeinen Verkauf gegeben.
Wenn Sie mehrere Produkte kaufen möchten, von denen einige auf Lager sind und andere auf Vorbestellungsbasis angeboten werden, empfehlen wir Ihnen, diese separat zu bestellen, um eine Verzögerung beim Versand der Produkte zu vermeiden, die wir auf Lager haben.
Wenn Sie eine Vorbestellung aufgeben, werden Ihnen zu diesem Zeitpunkt die vollen Kosten für das Produkt/die Produkte in Rechnung gestellt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund entscheiden, dass Sie nicht weiter auf das Produkt warten möchten, haben Sie das Recht, Ihre Bestellung bis zu dem Zeitpunkt zu stornieren, an dem wir Ihnen eine E-Mail mit der Mitteilung senden, dass das bestellte Produkt für den Versand vorbereitet wird. Für eine solche Stornierung erhalten Sie von uns innerhalb von sieben Tagen eine vollständige Rückerstattung des Kaufpreises.

Obgleich wir bestrebt sind, im Voraus bestellte Produkte so schnell wie möglich zu versenden, sind Sie sich bewusst und akzeptieren, dass es zu Verzögerungen kommen kann. Wir werden Ihnen in regelmäßigen Abständen Aktualisierungen bezüglich des voraussichtlichen Versandtermins zukommen lassen. Jeder voraussichtliche Versandtermin, der Ihnen mitgeteilt wird, kann sich ändern und ist ohne Gewähr. Für den Fall, dass ein voraussichtliches Freigabe- und/oder Versanddatum nicht eingehalten wird, ist Punkt. weder für eventuelle Kosten aufgrund dieser Verzögerung verantwortlich, noch sind wir verpflichtet, Rabatte, Rückerstattungen, Gutschriften oder Entschädigungen aufgrund solcher Verzögerungen zu gewähren – mit Ausnahme einer Rückerstattung des Betrags, den Sie uns bei Ihrer Vorbestellung bezahlt haben.


5. Bezahlung

Alle auf unserer Website angegebenen Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.
Folgende Zahlungsarten stehen zur Verfügung:

(Die Zahlung per Kredit-/Debitkarte ist in der Regel am schnellsten).

Zahlungen werden in den folgenden Währungen akzeptiert: Schweizer Franken (CHF), Euro (EUR), Britisches Pfund (GBP), Japanischer Yen (JPY), Norwegische Krone (NOK), Schwedische Krone (SEK), Dänische Krone (DKK) und US-Dollar (USD). Die Währungen werden nach Empfangsort zugeordnet.

Bei Bezahlung mit Kreditkarte, Debitkarte, PostFinance oder Apple Pay wird der Bezahlvorgang auf die sicheren Server des Schweizer Zahlungsdienstleisters SIX Payment Services AG weitergeleitet. Bei der Bezahlung mit PayPal wird der Vorgang auf deren sichere Server weitergeleitet. Beachten Sie bitte, dass Sie bereits bei PayPal registriert sein müssen, um diese Zahlungsart nutzen zu können. Wenn Sie sich für die Bezahlung per Banküberweisung entscheiden, erhalten Sie während des Bestellvorgangs entsprechende Anweisungen für die Ausführung. Zu Ihrer Information senden wir Ihnen eine E-Mail mit einer Kopie dieser Anweisungen.
Sobald Ihre Zahlung bestätigt ist und die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Bestellung.

Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Punkt.

Geht Ihre Zahlung nicht innerhalb von fünf Kalendertagen nach dem ersten Eingang Ihrer Bestellung bei uns ein, erhalten Sie eine E-Mail mit dieser Information. Ist die Zahlung nach weiteren 25 Tagen (insgesamt 30 Tagen) immer noch nicht bei uns eingegangen, wird die Bestellung storniert. In diesem Fall bestehen für beide Parteien keine Verpflichtungen.


6. Lieferung

Sie sind dafür verantwortlich, bei der Bestellung eine geeignete Lieferadresse anzugeben. Wir können die Lieferadresse nur dann ändern, wenn wir rechtzeitig darüber informiert wurden.

Bestellungen, die an Adressen in Länder der Europäischen Union geliefert werden sollen, werden durch den folgenden Vertreter von Punkt in der EU geliefert:

S.A.T. sas
F-68870 Bartenheim
Frankreich

Punkt organisiert die Lieferungen mit UPS, DHL und der Schweizerischen Post (die je nach Bedarf mit lokalen Partnern zusammenarbeiten). Die Versandkosten werden zum Zeitpunkt der Bestellung klar ausgewiesen und auf der Grundlage des voraussichtlichen Gesamtgewichts des Pakets berechnet. (Die Standardlieferung in die Schweiz, Europäische Union, das Vereinigte Königreich, Kanada, die USA und Singapur ist gebührenfrei).

Bestellungen werden in der Regel innerhalb von zwei Werktagen versandt, sofern die Ware vorrätig ist. (Bitte beachten Sie, dass wir je nach Empfangsort aus unterschiedlichen Ländern versenden und diese Länder unterschiedliche gesetzliche Feiertage haben). Zu Spitzenzeiten, wie z. B. zu Weihnachten, nach Produkteinführungen und bei Werbekampagnen, kann der Versand etwas länger dauern. Unser E-Shop nimmt normalerweise keine Bestellung für ein Produkt an, das nicht vorrätig ist; Ausnahmen hiervon können jedoch gelegentlich auftreten. In einem solchen Fall informieren wir Sie darüber, wann das Produkt voraussichtlich wieder vorrätig sein wird. Sie können dann entscheiden, ob Sie darauf warten möchten, ein alternatives Produkt anfordern oder eine Rückerstattung erhalten möchten.

An der‑ E-Shop-Kasse wird eine voraussichtliche Lieferzeit für das ausgewählte Land angezeigt. Die Standardlieferzeit beträgt in der Regel 1─2 Werktage in der Schweiz und 2─5 Werktage in der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich, in EFTA-Staaten und den USA (in abgelegenen Gebieten kann die Lieferung länger dauern). Die Standardlieferzeit in den Rest der Welt beträgt in der Regel 5─10 Werktage. Für die folgenden Zielländer bieten wir als Option eine Expresslieferung an: Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Vereinigtes Königreich. Die Expresslieferung dauert in der Regel 1─2 Werktage.

Bitte beachten Sie, dass die geschätzten Lieferzeiten ab dem Versanddatum beginnen und nur Anhaltspunkte sind. Für Versandverzögerungen, die durch Handlungen von Zollbeamten oder Kurieren/örtlichen Postdiensten verursacht werden, sind wir nicht verantwortlich.


7. Rücktrittsrecht des Kunden (»Rückgaben«)

(a) Wenn Sie Ihre Meinung ändern
Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit Ihrem Kauf bei Punkt. nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Sendung vom Vertrag zurückzutreten, das gekaufte Produkt zurückzugeben und eine Rückerstattung (einschließlich der Versandkosten) zu erhalten. Diese Frist von 30 Tagen beginnt ab dem Tag nach Erhalt der gekauften Ware (es gilt das vom Kurierdienst angegebene Lieferdatum).
Wenn Sie ein Produkt kaufen, erklären Sie sich damit einverstanden, dieses Recht gemäß dem in Punkt 10 beschriebenen Rücksendeverfahren auszuüben. Dabei ist es insbesondere wichtig, dass Sie sich mit Punkt. in Verbindung setzen, bevor Sie etwas an uns zurücksenden, um sicherzustellen, dass das Produkt a) effizient versandt wird, b) an den richtigen Empfangsort gesendet wird und c) keine unnötigen Steuern und Zölle anfallen. Bei Produkten, die vor einer Kontaktaufnahme mit uns an uns zurückgesendet werden, fallen fast immer zusätzliche Kosten an. Wenn Sie ein Produkt zurücksenden, ohne das von uns festgelegte Verfahren einzuhalten, verpflichten Sie sich, uns diese Kosten zu erstatten.
Sobald die Rücksendung eines Produkts von Punkt. genehmigt wurde, muss das Produkt innerhalb von 14 Werktagen nach Datum unserer Genehmigung an der von uns angegebenen Adresse eingehen.
Wenn alles in Ordnung ist, werden wir die Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum vornehmen, an dem wir die Rückgabe erstmalig genehmigt haben. Aufgrund der Gesetzgebung zur Geldwäsche sind wir verpflichtet, die Rückerstattung auf dasselbe Bank- oder Kreditkartenkonto vorzunehmen, das für den ursprünglichen Kauf verwendet wurde. Wenn sich die entsprechenden Kreditkarten- oder Bankkontodaten in der Zwischenzeit geändert haben sollten, müssen Sie Punkt. unverzüglich darüber informieren und wir müssen entsprechend zusätzliche Sicherheitsüberprüfungen vornehmen.

Zusätzlich zu den unter Punkt 10 genannten Bedingungen unterliegt das Recht zum Rücktritt vom Vertrag in allen Fällen den nachfolgend genannten Bedingungen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Gestaltung Ihres Rücktrittsrechts darauf abstellt, den Prozess der Produktprüfung in einem Ladengeschäft nachzubilden.

(b) Produkt wird bei Ankunft als fehlerhaft befunden
Wenn Ihnen ein Produkt bei der Ankunft fehlerhaft erscheint, wenden Sie sich bitte ausschließlich über den Support-Bereich unserer Website hier an unseren Kundendienst. Dort kann gegebenenfalls dadurch Abhilfe geschaffen werden, dass Sie zusätzliche Informationen erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, das Produkt innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt unter den in Punkt 7A beschriebenen Bedingungen zurückzugeben (z. B. müssen das Produkt und die Markenverpackung vollständig und unbeschädigt sein) und, je nach Ihrer Wahl, auf ein Ersatzprodukt oder aber die volle Rückerstattung des Kaufpreises. Wir behalten uns das Recht vor, das Produkt bei Erhalt zu untersuchen, um zu bestätigen, dass der Fehler nicht durch Schäden verursacht wurde, die entstanden sind, nachdem Sie das Produkt erhalten haben und verpflichten uns, diese Untersuchung umgehend vorzunehmen.
Siehe auch die Garantiebedingungen unter Punkt 9, die für Produkte gelten, die sich länger als 30 Tage im Besitz des Kunden befinden.


8. Umtausch

Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie lieber ein anderes Produkt haben möchten, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich ausschließlich über den Support-Bereich auf unserer Website hier an unseren Kundendienst. Wenn Sie uns rechtzeitig Bescheid geben, können wir gegebenenfalls verhindern, dass das aktuell bestellte Produkt versandt wird und Ihnen stattdessen das andere Produkt senden ─ das wäre die schnellste Lösung.
Wenn Sie uns nicht rechtzeitig kontaktieren können, verweigern Sie bitte die Annahme der Lieferung und teilen uns dies umgehend mit. Der Kurierdienst wird das Paket an uns zurücksenden, und wir werden dafür sorgen, dass Ihnen das gewünschte Produkt zugesandt wird.
Wenn Sie sich erst nach Prüfung des ursprünglich bestellten Produkts entscheiden, dass Sie ein anderes Produkt wünschen, können Sie es innerhalb von 30 Tagen unter den oben beschriebenen Bedingungen an uns zurücksenden. Wenn Sie uns mitteilen, was Sie stattdessen wünschen, senden wir Ihnen dieses Produkt anstelle einer Rückerstattung zu. In diesem Fall müssen Sie keine zusätzlichen Versandkosten bezahlen.


9. Garantiebedingungen

a) Dauer
Für alle neuen Produkte, die bei autorisierten Händlern oder über die Punkt.-Website gekauft werden, gilt eine zweijährige Punkt.-Garantie. Die Garantie für Produkte, die als »generalüberholt« verkauft werden, beträgt ein Jahr.

Falls ein Produkt im Rahmen der Garantie von Punkt. repariert oder ersetzt wird, verlängert sich die Garantie um die Zeit, die benötigt wird, um das Problem zu lösen.

In Fällen, in denen ein Produkt von oder im Namen von Punkt. außerhalb des Garantierahmens repariert wurde (z. B. bei Unfallschäden oder wenn die Garantie abgelaufen ist), gilt für die Reparaturarbeiten eine sechsmonatige Garantie. Läuft für das Produkt noch die Garantie seit dem Kauf, bleibt diese unberührt.

Alle Garantiezeiten beginnen ab dem Datum, an dem der Kunde das Produkt erhält. Bei der Festlegung dieses Datums wird auf das vom Kurier angegebene Lieferdatum zurückgegriffen.

b) Beschränkung der Deckung
Die Garantie erlischt bei unsachgemäßem Gebrauch und/oder bei Änderungen, Manipulationen oder Reparaturen, die nicht von Punkt durchgeführt oder ausdrücklich genehmigt wurden. Die Garantie erstreckt sich nur auf durch Herstellungsfehler verursachte Probleme; nicht abgedeckt sind Probleme, die durch andere Faktoren verursacht wurden, wie z. B. Missbrauch, versehentliche Beschädigung (z. B. Fallenlassen des Produkts oder Wassereintritt über die angegebene Wasserbeständigkeit hinaus, ungeeignete Stromversorgung, extreme Umgebungsbedingungen (z. B. Feuchtigkeit, hohe Temperaturen) oder jede andere Verwendung, die nicht gemäß der Bedienungsanleitung des Produkts und zugehöriger Dokumentation erfolgt.

c) Reklamationen
Wenn Sie einen Garantieanspruch geltend machen müssen, stellen Sie bitte hier eine Support-Anfrage über den Support-Bereich unserer Website. Wenn Sie andere Kommunikationsformen verwenden, dauert die Bearbeitung Ihrer Reklamation länger. Sie werden u. a. gebeten, die ursprüngliche Bestellnummer (wenn das Produkt direkt bei uns gekauft wurde) oder den Kaufbeleg (wenn es anderswo gekauft wurde), die Seriennummer des Produkts und eine detaillierte Beschreibung des Problems anzugeben. Die Seriennummer befindet sich auf der Originalverpackung des Produkts. Unser Kundendienstteam wird sich dann normalerweise innerhalb von drei Werktagen mit Ihnen in Verbindung setzen. (Zu Spitzenzeiten, wie z. B. zu Weihnachten, nach Produkteinführungen und bei Werbekampagnen, kann dies etwas länger dauern.).

Wichtig: Bitte senden Sie kein Produkt mit Garantieanspruch zurück, bevor Sie nicht von Punkt dazu aufgefordert wurden. Andernfalls kommt es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Reklamation. Das Paket wird vermutlich mit unnötigen Steuern und/oder Einfuhrzöllen eintreffen; wenn Sie ein Produkt zurücksenden, ohne das von uns festgelegte Verfahren einzuhalten, verpflichten Sie sich, uns diese Kosten zu erstatten. Wir werden Ihnen einen Adressaufkleber zusenden, mit dem diese Kosten vermieden werden.
Wenn Sie sich vor Ablauf der Garantiezeit an uns gewandt haben und die Annahme vertretbar ist, dass das Produkt einen Herstellungsfehler aufweist, werden wir es (nach unserer Wahl) kostenlos reparieren oder ersetzen. Erfolgt die Reklamation innerhalb von sechs Monaten nach erstmaligem Erhalt des Produkts, wird bis zum Beweis des Gegenteils davon ausgegangen, dass das Problem auf einen Herstellungsfehler zurückzuführen ist; nach Ablauf von sechs Monaten ist der Nachweis zu erbringen, dass das Problem auf einen Herstellungsfehler zurückzuführen ist.
Eine Kostenrückerstattung für ein fehlerhaftes Produkt erfolgt durch uns ausschließlich nur dann, wenn Sie innerhalb von 30 Tagen nach erstmaligem Erhalt der Ware eine Support-Anfrage stellen wie oben in Punkt 7 beschrieben.


10. Verfahren für die Rücksendung eines Produkts

Wenn Sie ein Produkt an uns zurücksenden müssen, sei es im Rahmen Ihres Rücktrittsrechts vom Kaufvertrag oder im Rahmen eines Garantieanspruchs, befolgen Sie bitte die nachfolgenden Anweisungen genau, um unnötige Unannehmlichkeiten und Kosten zu vermeiden. Mit dem nachstehend beschriebenen Verfahren wird sichergestellt, dass die Waren a) an den richtigen Ort versendet werden, b) auf dem effizientesten Weg befördert werden und wir sie c) viel schneller bearbeiten können, sobald sie bei uns eintreffen.

 

Wenn ein Produkt an uns gesendet wird, ohne dass diese Anweisungen befolgt werden, kommt es mit ziemlicher Sicherheit mit erheblichen Einfuhrzöllen/Steuern bei uns an. Wenn Sie ein Produkt zurücksenden, ohne das von uns festgelegte Verfahren einzuhalten, verpflichten Sie sich, uns diese Kosten zu erstatten. Auch für den unwahrscheinlichen Fall, dass das Paket am richtigen Ort und ohne zu zahlende Einfuhrzölle/Steuern eintrifft, können wir Ihnen die Versandkosten nur bis zu dem Betrag erstatten, den wir unserem eigenen Kurierdienst gezahlt hätten. Da wir einen Großhandelsvertrag mit unseren Kurierdiensten haben, wird dies erheblich weniger sein als bei dem einmaligen Versandgeschäft, das Sie vermutlich tätigen werden.


 

11. Datenschutz

 

Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen, die auch die Nutzung des Punkt. E-Shops umfasst. Sie gibt Auskunft darüber, wie und zu welchen Zwecken wir Ihre persönlichen Daten erheben und verwenden.

 


12. Haftungsbeschränkung

Unter keinen Umständen ist Punkt. für zufällige, besondere oder Folgeverluste haftbar, die sich aus diesem Vertrag ergeben oder damit in Zusammenhang stehen. Für den Fall, dass Punkt. für einen Verlust im Zusammenhang mit diesem Vertrag haftbar gemacht wird, besteht Ihr einziges und ausschließliches Rechtsmittel in der vollständigen Rückerstattung Ihres Kaufpreises ohne Zinsen.


13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Vertrag zwischen dem Kunden und Punkt. wird ausschließlich nach Schweizer Recht geschlossen, und im Falle von Streitigkeiten kommt Schweizer Recht zur Anwendung.
Jede Streitigkeit, die sich aus den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ergibt oder damit in Zusammenhang steht, unterliegt der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte von Lugano, Schweiz.


14. Höhere Gewalt

Punkt. ist von jeglicher Haftung für die vollständige oder teilweise Nichterfüllung vertraglicher Verpflichtungen befreit, wenn diese Nichterfüllung durch unvorhersehbare Ereignisse verursacht wurde, die außerhalb der Kontrolle und Verantwortung von Punkt. liegen. Darin umfasst sind unter anderem, aber nicht ausschließlich: Naturereignisse, Pandemien, Epidemien, Terrorakte, Kriege, Bürgeraufstände, Verbindungsstörungen, Stromengpässe, Generalstreiks von öffentlichen und/oder privaten Arbeitnehmern, Streiks und/oder Beschränkungen des Straßenzugangs von/für Kurierdienste/n und Flugverbindungen.


15. Verschiedenes

Sollte sich eine der hier vorliegenden Bestimmungen als ungültig erweisen oder zu einem späteren Zeitpunkt ungültig werden, so berührt dies die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Die unwirksame Bestimmung wird in einem solchen Fall durch eine Bestimmung ersetzt, die ihrem Sinn und wirtschaftlichen Zweck möglichst nahekommt, bzw. durch die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen. Die Parteien sind sich daher einig und akzeptieren, dass die Unwirksamkeit einer Bestimmung keinen Grund für die Aufhebung oder Ungültigkeit des Vertrages darstellt und erklären, dass dies unbeschadet des guten Glaubens bei der Durchführung des Vertrages und der Tatsache erfolgt, dass die Parteien diese Unwirksamkeit zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses vernünftigerweise nicht vorhersehen konnten. Punkt. behält sich das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Solche Änderungen werden im Austausch oder als Ergänzung der bis zu diesem Zeitpunkt bestehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen veröffentlicht.

Im Falle von Abweichungen oder Unstimmigkeiten zwischen der englischen Version und anderen Sprachversionen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die englische Version maßgebend.


Punkt.


 

 

Abonnieren Sie die Punkt. Post