Loading...
For a full experience
rotate your device

Punkt. Datenschutzerklärung

Punkt. verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren; aus diesem Grund erheben und verwalten wir Ihre persönlichen Daten sorgfältig und ergreifen besondere Maßnahmen für ihren Schutz.
Wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert; im Folgenden finden Sie Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch oder Einkauf auf unserer Website www.punkt.ch erheben, zusammentragen und verwenden.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Punkt Tronics AG
Via Losanna 4, 6900 Lugano, Schweiz
+41 91 924 9003
customercare@punkt.ch
UID:  CHE-114.634.022 USt-ID
Handelsregisternummer: CH-501.3.011.937-5

2. Informationen, die wir erheben

Die folgenden Kategorien personenbezogener Daten werden von Punkt. erhoben und verarbeitet, wenn Sie auf punkt.ch surfen oder einkaufen:
a.    Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Telefonnummer und die Zahlungsdaten, die für den Kauf und die Lieferung unserer Produkte über punkt.ch erforderlich sind;
b.    Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie sich für unseren Newsletter-Service anmelden;
c.    Die personenbezogenen Daten, die Sie angeben, wenn Sie unseren Support kontaktieren;
d.    Mit Ihrer Einwilligung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke;
e.    Für die Registrierung Ihres Nutzerkontos erheben wir: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort und Geburtsdatum. Wenn Sie ein registrierter Nutzer bzw. eine registrierte Nutzerin sind, erfassen wir Informationen über Ihren Zugang zum reservierten Bereich der Website. Mit Ihrer Einwilligung können wir durch die Analyse Ihrer personenbezogenen Daten Informationen über Ihre Interessen und Präferenzen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen verarbeiten, um Vorschläge und Angebote auf Ihre Interessen abzustimmen;
f.    Wir erheben Informationen über Ihr Surfverhalten auf punkt.ch, z. B. welche Seiten Sie besuchen und wie sie auf der einzelnen Seite interagieren, und speichern diese Informationen auf unseren Servern, um den Prozess zu verbessern;
g.    Punkt. verarbeitet keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen. Mit Ihrem Zugriff auf punkt.ch und der Nutzung der von Punkt. angebotenen Dienste erklären Sie, dass Sie volljährig sind.

3. Wie wir personenbezogene Daten verwenden

Ihre personenbezogenen Daten werden von Punkt. zu folgenden Zwecken erhoben und verarbeitet:
h.    Zur Erfüllung eines Warenkaufvertrages auf punkt.ch mit der Erhebung von Daten wie: Zahlungsart, Prüfungen zur Betrugsbekämpfung (bei Zahlung mit Kredit- oder Debitkarte), Abrechnung, Versand der Ware und ggf. deren Rückgabe;
i.    Registrierung auf der Website und Nutzung der Dienste für registrierte Nutzer bzw. Nutzerinnen. Die Registrierung auf der Website ist durch die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten möglich, die für Ihre Identifizierung und die Ausführung von Dienstleistungen, die registrierten Nutzerinnen und Nutzern vorbehalten sind, erforderlich sind;
j.    Punkt. Support. Um die Kundenbetreuung bestmöglich durchführen zu können, benötigt Punkt. für jede Dienstleistung und deren Spezifika die personenbezogenen Daten, die für die Ausführung der von Ihnen gewünschten Dienstleistung erforderlich sind;
k.    Bewerbungsformular und Lebenslauf. Wir werden die in Ihrem Lebenslauf enthaltenen Informationen zur Bewertung der Bewerbung auf eine offene Stelle verwenden. Ihr Lebenslauf wird höchstens sechs Monate lang aufbewahrt, danach wird er gelöscht;
l.    Statistische Analysen und Umfragen. Wir verwenden einige Informationen darüber, wie Sie die Website nutzen, um statistische Analysen und Umfragen zur Verbesserung unseres Angebots und unserer Dienstleistungen durchzuführen; die Daten werden in anonymisierter, kumulierter Form verarbeitet;
m.    Marketing-Kontakt: Versand von kommerziellen und werblichen Mitteilungen nach dem Kauf eines unserer Produkte;
n.    Nur mit Ihrer Einwilligung dürfen wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten für kommerzielle Mitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen verwenden, um Sie über aktuelle Neuigkeiten, Neuerscheinungen, exklusive Produkte, unsere Angebote und Werbeaktionen zu informieren und Ihre Kontaktdaten im Rahmen von Marktforschungen und Zufriedenheitsumfragen zu dem alleinigen Zweck verwenden, unsere Dienstleistungen und die Beziehung zu unseren Nutzerinnen bzw. Nutzern zu verbessern. Diese Mitteilungen erfolgen ausschließlich über die von Ihnen gewählten Kanäle (E-Mail oder Telefon).
o.    Nur mit Ihrer Einwilligung darf Punkt. Ihre Erfahrung als registrierte/r Nutzer/in auf der Website personalisieren, indem Ihnen Nachrichten und Angebote vorgeschlagen werden, die Ihrem Geschmack entsprechen, und Ihnen kommerzielle Mitteilungen zugesandt werden, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind; diese Mitteilungen erfolgen ausschließlich über die von Ihnen gewählten Kanäle (E-Mail oder Telefon). Die Personalisierung erfolgt durch die Analyse Ihrer vorherigen Einkäufe.
Wenn Sie die in den Punkten 7. und 8. genannten Aktivitäten genehmigen und später keine weiteren Mitteilungen von Punkt. mehr erhalten möchten oder die Kanäle, über die Sie kontaktiert werden, einschränken möchten, können Sie diese Mitteilungen jederzeit stoppen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ klicken, der sich am Ende jeder Mitteilung befindet, oder indem Sie Punkt. über den Support oder über die in diesem Dokument genannte E-Mail-Adresse kontaktieren.
Im Zusammenhang mit allen oben genannten Tätigkeiten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten vornehmlich mit Hilfe von IT- und elektronischen Tools. Die von uns verwendeten Tools garantieren hohe Sicherheitsstandards und stehen in vollem Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften.

4. Wie und warum wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn eine der nach geltendem Recht vorgesehenen Bedingungen erfüllt ist, und zwar:
p.    Für den Abschluss und die Durchführung eines Vertrags, bei dem Sie Vertragspartei sind.
Wenn wir Ihre Daten für den Abschluss des Kaufvertrags verarbeiten, bei dem Sie Vertragspartei sind, stellen wir sicher, dass wir ausschließlich die für die Ausführung dieses Vertrags erforderlichen Mindestinformationen verwenden.
Diese Grundlage legitimiert die Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei den folgenden Tätigkeiten erfolgt:
•    Abschluss und Durchführung eines Kaufvertrages für die auf punkt.ch angebotenen Produkte;
•    Registrierung auf der Website und Nutzung der Dienste für registrierte Nutzer bzw. Nutzerinnen;
•    Bearbeitung Ihrer Anfragen durch unseren Support.
•    Die Abgabe Ihrer personenbezogenen Daten für diese Tätigkeiten ist vertraglich geschuldet. Es steht Ihnen frei, uns Ihre Daten mitzuteilen oder nicht, allerdings ist es bei Fehlen der angeforderten Daten nicht möglich, den Vertrag und Ihre Anfragen abzuschließen oder durchzuführen. Das bedeutet, dass Sie die Produkte nicht kaufen und die Dienstleistungen von Punkt. nicht in Anspruch nehmen können und dass wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten können;
q.    Erfüllen einer gesetzlichen Verpflichtung.
Im Falle des Vertragsschlusses über den Kauf von Waren auf punkt.ch erfolgt die Verarbeitung der Daten des Nutzers bzw. der Nutzerin zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen nach Maßgabe der einschlägigen steuerrechtlichen Vorschriften;
r.    Aus unserem berechtigten Interesse.
Wenn Sie Produkte auf punkt.ch per Kredit- oder Debitkarte kaufen, können einige Ihrer personenbezogenen Daten zur Betrugsbekämpfung verarbeitet werden: Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Durchführung dieser Maßnahme, um betrügerische Aktivitäten zu verhindern und zu verfolgen;
s.    Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.
Wir führen die folgenden Maßnahmen nur durch, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben:
•    Durchführung von Marketingaktivitäten, Meinungsumfragen und Marktforschung;
•    Analyse Ihres Surf- und Kaufverhaltens im Rahmen Ihres Punkt.-Profils, um Ihre Erfahrungen auf unserer Website zu personalisieren.
t.    Die Abgabe Ihrer personenbezogenen Daten für diese Aktivitäten ist absolut freiwillig.

5. Wer Ihre Daten verarbeitet

Ihre personenbezogenen Daten werden von Mitarbeitern verarbeitet, die von Punkt spezifisch geschult wurden.
Ihre personenbezogenen Daten werden auch an Dritte weitergegeben, die wir für die Erbringung unserer Dienstleistungen einsetzen; diese Drittparteien wurden sorgfältig ausgewählt und sind als DSGVO-konform zertifiziert. Diese Drittparteien wurden als Verantwortliche für die Datenverarbeitung benannt und führen ihre Tätigkeiten gemäß den von Punkt. erteilten Anweisungen und unter der Kontrolle von Punkt. aus. Die betreffenden Drittparteien gehören zu den folgenden Kategorien: Bankdienstleister, Internetanbieter, auf IT und Telematik spezialisierte Unternehmen, Kurierdienste, Unternehmen, die Marketingaktivitäten durchführen, auf Marktforschung und Datenverarbeitung spezialisierte Unternehmen.
Die Liste der externen Verwalter erhalten Sie auf schriftliche Anfrage an unsere E-Mail-Adresse: customercare@punkt.ch
Ihre Daten können im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zur Aufdeckung und Verfolgung von Straftaten, zur Vorbeugung und zum Schutz vor Bedrohungen der öffentlichen Sicherheit an Polizei-, Justiz- und Verwaltungsbehörden übermittelt werden, ebenso, um es Punkt. zu ermöglichen, ein Recht vor Gericht festzustellen, auszuüben oder zu verteidigen, sowie aus anderen Gründen im Zusammenhang mit dem Schutz der Rechte und Freiheiten anderer.

6. Datenübermittlung außerhalb der EU

Einige der Drittparteien können sich in Ländern außerhalb der Europäischen Union befinden, die gleichwohl ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, wie es durch spezifische Entscheidungen der Europäischen Kommission festgelegt wurde.

7. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für einen begrenzten Zeitraum auf, der je nach Art der Tätigkeit, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beinhaltet, unterschiedlich ist.
Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre Daten endgültig gelöscht oder auf andere Weise unwiderruflich anonymisiert.
Ihre personenbezogenen Daten werden unter Einhaltung der folgenden Bedingungen und Kriterien gespeichert:
u.    Daten, die für den Abschluss und die Ausführung von Warenkaufverträgen auf der Website erhoben werden: Bis zur Erledigung der Verwaltungs- und Buchhaltungsformalitäten. Die Rechnungsdaten werden ab dem Rechnungsdatum zehn Jahre lang aufbewahrt;
v.    Daten der registrierten Nutzerin bzw. des registrierten Nutzers: Die Daten werden gespeichert, bis Sie die Löschung Ihres Punkt.-Profils beantragen;
w.    Zahlungsdaten: Bis zur Bestätigung der Bezahlung und dem Abschluss der damit verbundenen administrativen und buchhalterischen Formalitäten, die sich aus dem Erlöschen des Rücktrittsrechts und den für die Anfechtung der Bezahlung geltenden Bedingungen ergeben;
x.    Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der auf der Website angebotenen Dienste erhoben werden: Diese Daten werden bis zur Beendigung des Dienstes oder der Kündigung des Dienste-Abonnements durch die Nutzerin bzw. den Nutzer gespeichert;
y.    Daten im Zusammenhang mit Anfragen bzw. Anträgen der Nutzerin bzw. des Nutzers an unseren Support: Die Daten, die für die Unterstützung der Nutzerin bzw. des Nutzers nützlich sind, werden aufbewahrt, bis die entsprechende Anfrage bzw. der entsprechende Antrag erledigt ist;
z.    Lebenslauf: Sechs Monate nach Eingang;
aa.    Daten, die für Aktivitäten der kommerziellen Kommunikation in Bezug auf Nutzerinnen bzw. Nutzer verwendet werden, die Produkte auf punkt.ch kaufen: Diese Daten werden bis zur Beendigung des Dienstes oder der Ausübung des Widerspruchs durch Abmeldung durch die Nutzerin bzw. den Nutzer aufbewahrt;
bb.    Daten, die für die Durchführung von Marktforschungen und Erhebungen für Zufriedenheitsumfragen verwendet werden: Bis zum Antrag der Nutzerin bzw. des Nutzers auf Unterbrechung der Aktivität. Aus technischen Gründen werden die Beendigung der Verarbeitung und die anschließende endgültige Löschung oder unwiderrufliche Anonymisierung der betreffenden personenbezogenen Daten in jedem Fall spätestens dreißig Tage nach den oben genannten Terminen abgeschlossen.

8. Ihre Rechte

Im Hinblick auf die spezifische Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Punkt. können Sie Ihre Rechte jederzeit ausüben:
cc.    Zugang zu Ihren Daten und deren Änderung: Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und zu verlangen, dass diese korrigiert, geändert oder mit anderen Informationen zusammengeführt werden. Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie der in unserem Besitz befindlichen Daten zur Verfügung.
b) Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie können eine Einwilligung, die Sie für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Aktivität zu Marketingzwecken erteilt haben, jederzeit widerrufen. In diesem Zusammenhang weisen wir Sie darauf hin, dass unter Marketingaktivitäten die Zusendung von kommerziellen und werblichen Mitteilungen, die Durchführung von Marktforschungen und Zufriedenheitsumfragen zu verstehen sind, um die Website und die kommerziellen Angebote auf Ihre Interessen hin zu personalisieren. Sobald wir Ihren Antrag erhalten, verpflichten wir uns, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage dieser Einwilligung unverzüglich einzustellen, während eine andere oder auf anderen Gründen beruhende Verwendung weiterhin in voller Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen erfolgt.
dd.    Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten: Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses erfolgt, Widerspruch einzulegen, und zwar unter Angabe der Gründe, die Ihren Widerspruch rechtfertigen; bevor wir Ihrem Widerspruch stattgeben, werden wir die Gründe für Ihren Antrag prüfen.
ee.    Löschung Ihrer Daten: Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten in den durch die geltenden Rechtsvorschriften vorgesehenen Fällen beantragen. Sobald Ihr Antrag eingegangen und geprüft worden ist, sind wir verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unverzüglich einzustellen und sie zu löschen, sofern der Antrag rechtmäßig ist.
ff.    Antrag auf vorübergehende Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: In diesem Fall wird Punkt. Ihre personenbezogenen Daten, sofern von Ihnen nicht anders bestimmt und vorbehaltlich der gesetzlich festgelegten Ausnahmen, weiterhin aufbewahren, aber nicht verwenden.
gg.    Anforderung Ihrer Daten oder Datenübermittlung an eine andere Partei als Punkt. („Recht auf Datenportierbarkeit“) Sie können verlangen, Ihre Daten, die wir mit Ihrer Einwilligung oder auf der Grundlage einer Vereinbarung mit Ihnen verarbeiten, in einem Standardformat zu erhalten. Wenn Sie es wünschen, können wir, soweit dies technisch möglich ist, Ihre Daten auf Antrag direkt an einen von Ihnen angegebenen Dritten übermitteln.
Um eines Ihrer oben beschriebenen Rechte auszuüben, können Sie uns unter der Telefonnummer +41 91 924 9003 anrufen, uns eine Mail an customercare@punkt.ch schreiben (bitte nennen Sie als Betreff „Privacy“) oder sich unter der oben genannten Adresse schriftlich an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung wenden. 

9. Sicherheitsmaßnahmen

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch spezifische technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die darauf abzielen zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig oder in betrügerischer Absicht verwendet werden. Im Einzelnen setzen wir Sicherheitsmaßnahmen ein, die Folgendes gewährleisten: die Pseudo-Anonymisierung oder Verschlüsselung Ihrer Daten; die Geheimhaltung, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten sowie die Resilienz der Systeme und Dienste, die diese Daten verarbeiten; die Fähigkeit zur Wiederherstellung von Daten im Falle einer Datenpanne.

10. Beschwerden

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig erfolgt ist, können Sie bei einer der Aufsichtsbehörden, die für die Einhaltung der Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten zuständig sind, eine Beschwerde einreichen.

11. Zahlungen über Klarna

Um Ihnen die Zahlungsmethoden von Klarna anbieten zu können, übermitteln wir an der Kasse möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten an Klarna, damit Klarna auf Sie zugeschnittene Zahlungsoptionen anbieten und prüfen kann, ob Sie für die Zahlungsmethoden von Klarna in Frage kommen. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden gemäß Klarnas Datenschutzerklärung verarbeitet. 
Zahlungsoptionen von Billpay/Klarna: Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten und prüfen zu können, ob Sie für deren Zahlungsmethoden in Frage kommen sowie um auf Sie zugeschnittene Zahlungsoptionen anbieten zu können, übermitteln wir an der Kasse möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten an Klarna und Billpay. Ihre personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze sowie gemäß den Informationen in der Datenschutzerklärung von Klarna [de, fr, it oder en Versionen] und Billpay [de, fr, it oder en Versionen] behandelt.

12. Rechtsgrundlagen und nützliche Links

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch Punkt. in voller Übereinstimmung mit den diesbezüglichen Vorschriften der Verordnung (EU) 2016/679 Allgemeine Datenschutzverordnung.

Abonnieren Sie die Punkt. Post