Punkt. präsentiert „Grand Classics mit Mark Ronson“

Punkt. präsentiert „Grand Classics mit Mark Ronson“

Punkt. bündelt seine Kräfte mit der Welt des Films und der Musik, um über die Bedeutung der Konzentration für die Kreativität im Zeitalter der Ablenkung zu sprechen

 

Am Dienstag, den 15. Oktober 2019 präsentiert Punkt. in Zusammenarbeit mit Uncrate eine besondere Filmvorführung im Rahmen der VIP Grand Classics, vorgestellt von Mark Ronson in der spektakulären Spielstätte Public Arts im New Yorker Public Hotel.

Der mehrfach ausgezeichnete Oskar-, Golden Globe- und Grammy-Preisträger, Musiker und Produzent Mark Ronson hat sich entschieden, The King of Comedy zu präsentieren, die satirische Komödie von Martin Scorsese aus dem Jahr 1983 mit Robert De Niro, Jerry Lewis und Sandra Bernhard in den Hauptrollen.

Gastgeber der Veranstaltung sind Petter Neby, Gründer & CEO von Punkt. und Katrina Pavlos, Gründerin von Grand Classics.

Nach der Filmvorführung wird es im engen Kreis von Marks Kollegen und Freunden sowie einer Reihe von hochkarätigen Insidern aus Musik, Design, Mode, Medien und Film einen Cocktailempfang geben.

Der von Mike Ronson gewählte Film hat aufgrund seiner Verbindung zu dem in diesem Monat neu erschienen Film Joker besondere Aktualität. Robert De Niro bestätigte, dass seine Rolle in Joker eine Hommage an Rupert Pupkin ist, den Komiker, der in The King of Comedy einen Talkmaster umschwärmt.

Punkt. ist ein Schweizer Hersteller eleganter Elektronikerzeugnisse. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, den Einsatz von Technik dahingehend zu fördern, dass wir wirksame Gewohnheiten entwickeln, um ein weniger abgelenktes Leben zu führen. Wenn wir uns gemeinsam einen Film im Kino anschauen (statt auf dem Smartphone zu Hause), dann ist das ein gutes Beispiel dafür, wie die Technik für den Menschen arbeitet – und nicht umgekehrt.

Bei Grand Classics geht es um die Kraft des Films und seine Wirkung auf die Inspiration. Renommierte Filmemacher, Schauspieler, Modedesigner, Musiker und Künstler werden eingeladen, um Filme vorzustellen, die einen starken Einfluss auf ihre Karriere und ihr Schaffen hatten. Nach dem Start in New York hat sich Grand Classics zu einem wichtigen Akteur in der Welt des Films entwickelt. Es wurden bedeutende Veranstaltungen auf der ganzen Welt organisiert, zu denen die Teilnehmer exklusiv geladen werden.

„Heutzutage zehrt uns die Ablenkung durch Technik im Alltag auf – die Freude, im Kino und mit einem Film im Moment zu sein, ist ein klassisches Beispiel dafür, dass es Momente gibt, in denen wir für unnötige Ablenkung nicht anfällig sein sollten. Ohne die anstrengenden Unterbrechungen durch ein Smartphone ist die Kraft der Konzentration eine starke Kraft, die uns die Freiheit gibt, uns mit einer Aufgabe zu verbinden und dabei unser Bestes zu geben, sei es am Filmset, im Studio oder im Büro. Oder eben im Kino. Es ist mir ein Vergnügen, mit Grand Classics und einem so versierten Künstler wie Mark Ronson zusammenzuarbeiten, um dies zu verdeutlichen.“ Petter Neby, Gründer & CEO von Punkt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Punkt. eine Partnerschaft für dieses besondere Grand Classics Event in New York eingegangen sind. Die Kraft der Filme, uns zu inspirieren, ist ungebrochen, und wir freuen uns sehr, dass sich Mark Ronson die Zeit genommen hat, Martin Scorseses The King of Comedy vorzustellen.“ Katrina Pavlos, Gründerin von Grand Classics

Mehr Infos

Abonnieren Sie die Punkt. Post